Gesundheitswickel

Allgemeine Fakten

  • Wickel sind äussere Anwendungen
  • Sie sind Vermittler von Heilprozessen über die Haut und schliessen den ganzen Menschen mit ein
  • Sie unterstützen weitere Heilmittel/Medikamente
  • Wickel benötigen Ruhe und Zeit
  • Die Umgebung sollte warm und gemütlich sein
  • Eine Nachruhe von 30min ist wichtig
  • Zuwendung zum Kind ist ein wichtiger Schritt im Heilungsprozess
  • Kinder reagieren sehr empfindlich auf Gerüche und Temperaturen, deshalb sollte immer vorsichtig dosiert werden
  • Bei Neurodermitiker*innen ist empfohlen Seide anstelle von Wolle oder Leinen für die Wickel zu gebrauchen
  • Bei Säuglingen keine ätherischen Öle verwenden und nur leicht temperierte Wickel machen
  • Ätherische Öle sollten immer emulgiert oder verdünnt werden (z.B. mit Olivenöl)
  • Warme Wickel sollen immer gut und wärmend eingepackt werden – sobald sie auskühlen, werden sie weggenommen oder erneuert
  • Kalte Wickel sollten nur befestigt und offen gelassen werden – sobald sie warm werden, können sie weggenommen werden

Das Wickelset für Hals- und Ohrenwickel kann bei uns in der Praxis im Youkidoc-Shop beim Empfang käuflich erworben werden.


Zwiebelwickel

Indikation: Ohrenschmerzen

Material:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Meter Tubegazeschlauch (im Set)
  • 2 Rohwollkissen (im Set)
  • 1 Stirnband (im Set)

Anleitung:

  • Die Zwiebel klein hacken.
  • Anschliessend die Zwiebel in einen ca. 15 cm langen Tubegazeschlauch füllen.
  • Den Tubegazeschlauch auf beiden Seiten zuknoten und die gehackte Zwiebel zerdrücken, um die ätherischen Öle freizusetzen.
  • Den Tubegazenschlauch auf Körpertemperatur erwärmen (z.B. auf eine Bettflasche legen).
  • Ein Ende der Tubegaze in die Ohrmuschel füh- ren und den Rest von oben um die gesamte Ohrmuschel wickeln.
  • Die Ohren mit den Rohwollkissen bedecken und mit dem Stirnband befestigen. Warm halten.
  • Der Wickel kann so 1x täglich für zwei Stunden getragen werden.
  • Die Haut anschliessend mit warmem Wasser abwaschen.

Zitronen-Halswickel

Indikation: Hals- und Schluckbeschwerden, Angina

Material:

  • 1 Bio-Zitrone
  • Bio-Baumwoll Gaze-Fach (im Set)
  • Buntes/gemustertes Rohwollfach (im Set)

Anleitung:

  • Die Bio-Zitrone in Scheiben schneiden.
  • Die Scheiben nebeneinander in das Bio- Baumwoll Gaze-Fach legen.
  • Mit den Händen oder dem Boden eines Glases die Zitrone etwas zerdrücken, damit sich der Saft und die ätherischen Öle lösen.
  • Den Wickel um den Hals legen und dabei (die Wirbelsäule aussparen) und die Bänder im Nacken zusammenbinden.
  • Sobald der Wickel beginnt, warm zu werden, soll er entfernt werden.
  • Dieser Wickel kann regelmässig wiederholt werden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Sie finden uns auch in den sozialen Medien

Youkidoc in
Basel

Güterstrasse 90
4053 Basel
T +41 61 201 01 01
F +41 61 201 01 02
youkidoc@hin.ch

Notfall
+41 61 201 01 01

Dringliche Termine
Mo bis Fr 08 - 20 Uhr (in den Basler Schulferien bis 18 Uhr)
Sa 08 - 14 Uhr

Reguläre Sprechstunde
Mo bis Fr 08 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr

Youkidoc bleibt an den regulären Feiertagen in Basel geschlossen.

Nach oben blättern